Hygiene liegt im Detail

Altro, weltweit ein führender Anbieter von Sicherheitsbelägen für Wand und Boden, konzentriert sich auf der BAU 2015 auf integrierte Boden-Wand-Systeme. Die Produkte aus PVC erfüllen mit ihren was­serundurchlässigen, nahtlos dichten Oberflächen die höchsten Hygie­ne- und Sicherheitsstandards. So gewährleisten sie Verbraucher- sowie Mitarbeiterschutz. Laut Weltgesundheitsbehörde infizieren sich in den Industrieländern bis zu 30 % der Bevölkerung jedes Jahr mit einer Lebensmittelvergiftung. Studien zeigen, dass Küchen dabei der häufigste Tatort sind: Verunreinigte Oberflächen zählen zu den traurigen Top-5-Ursachen für eine Lebensmittelvergiftung.

Von HACCP International als „lebensmittelsicher“ zertifiziert

Die Hygiene eines Raums umfasst sein gesamtes Umfeld vom Boden bis zur Decke. Als Erfinder des Sicherheitsbodenbelags und Spezialist für diese Beläge, war Altro auch das erste Unternehmen, das eine neuartige integrierte Boden-Wand-Lösung entwickelt hat. Dieses wannenähnlich versiegelte System hält strengste Standards für Hygiene und Infektionsschutz ein. Altro ist der einzige Hersteller von Sicherheitsbodenbelägen und hygienischen Wandverkleidungen, dessen Produkte von HACCP International als „food safe“ (lebens­mittelsicher) zertifiziert wurden.

Die modularen Elemente aus Bodenbelägen und Altro Whiterock Wandverkleidungen sind so konzipiert, dass sie perfekt zusammen funktionieren, aber auch durch ihre Farbgebung kreative Design-Kombinationen erlauben. Mit 12 Kollektionen und 226 Farben für Bodenbeläge sowie 5 Sortimenten mit 51 Farben für Wandverkleidungen bietet Altro marktweit das breiteste Angebot. Fugenmaterial und Profile sind in entsprechenden Farben erhältlich.

Die einzigartige, patentierte Konstruktion der Altro Bodenbeläge gewährleistet lebenslange Rutschhemmung, Strapazierfähigkeit, Farbechtheit und leichte Pflege. Die Beläge sind in verschiedenen Materialstärken sowie mit und ohne Einstreuungen erhältlich. Die eingebaute Altro Easyclean Maxis PUR Reinigungstechnologie unterstützt die langfristige Leistungsfähigkeit der Böden. Auch die Wandverkleidungen sind leicht zu reinigen – einfach mit Wasser und handelsüblichem Reinigungsmittel.

Wirtschaftlich, vielseitig, höchste Standards

Die Altro Boden-Wand-Lösungen werden fugenlos verlegt. Binnen kürzester Zeit sind die Räume wieder nutzbar. Die integrierten Systeme werden in Gastronomie und Lebensmittelindustrie genutzt, aber auch in Großküchen und Kantinen in Medizin und Gesundheit, Schulen und Kin­dergärten, Sport- und Freizeitstätten, Unternehmen und Verwaltung, Flughäfen und Messen.

„Um mal zwei Beispiele aus Gesundheitswesen und Gastronomie zu geben: Um Keimbildung vorzubeugen, wurden in der Klinik Taufkir­chen Bäder, Stationsküchen und Patienten-Wellnessbad mit einer integrierten Boden-Wand-Lösung von Altro ausgestattet“, teilte Timo Jah­nen mit, Area Manager von Altro in Deutschland. „Und in der Event-Gastronomie Stockerhof in Pfaffenhofen hat das Komplettsys­tem die Brücke geschlagen, um historische Bausubstanz mit heutigen Anforderungen an Mitarbeiter- und Betriebssicherheit sowie Hygiene zu verbinden.“

Die Details setzen die Hygienestandards

Durch die robuste, strapazierfähige Oberfläche ist das integrierte System beständig gegenüber Flecken, Gerüchen und Chemikalien und zudem pflegeleicht und wartungsarm. Es zeichnet sich aus durch wasserdichte Oberflächen, die auch rund um Steckdosen, Licht­schalter, Armaturen und Montageteile sowie Innen- und Außenecken vollständig versiegelt sind – Detailarbeit, die Keimbildung vorbeugt. Wand- und Bodenbeläge werden vollflächig und fugenlos verklebt bzw. verschweißt, inklusive Rändern, Stoßkanten und Verbindungsprofilen.

Auf diese Weise wird eine versiegelte hygienische Umgebung geschaffen. Professionell installiert, bleiben die Oberflächen über ihre gesamte Lebensdauer verbunden. Da es keine Aussparungen gibt, wo sich Keime oder Schädlinge vermehren könnten, ist es deutlich einfacher, einen ausgezeichneten Hygienestandard einzuhalten.
Posted: 19.01.2015 10:08:39 by Lea Charnley | with 0 comments