Aveato Catering and Partyservice, München

Modern und leistungsfähig – Aveato Catering vertraut auf Altro Debolon

Altro Stronghold 30 / K30

1999 in Berlin gegründet, ist Aveato Catering mit über 200.000 Caterings seither bei mehr als 4.000 Business-Kunden eine etablierte Größe – nicht nur in der Hauptstadt. Mit Catering- Niederlassungen in München, Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt am Main gehört Aveato zu den wenigen überregional erfolgreichen Premium-Catering-Unternehmen. Da neben der Qualität der Speisen und Getränke auch die kulinarische Zusammenstellung Teil der Botschaft einer Veranstaltung sind, spielen Flexibilität der Organisation und maßgeschneiderte Individualität eine wichtige Rolle.

Für die Renovierung seiner Catering-Küche in Neu-Aubing im Westen Münchens hat sich Aveato für den Sicherheitsbodenbelag Altro Stronghold 30 / K30 entschieden. Mit seiner Rutschhemmung der Stufe R12 ist er ideal für gewerbliche Küchen, Kantinen sowie Servicebereiche, wo es nass und ölig sein kann. Seine langlebige Rutschsicherheit über die gesamte Produktlebensdauer erhält er durch den einzigartigen, patentierten Aufbau sowie die rutschhemmenden Partikel in der Nutzschicht.

Für die Renovierung seiner Catering-Küche in Neu-Aubing im Westen Münchens hat sich Aveato für den Sicherheitsbodenbelag Altro Stronghold 30 / K30 entschieden. Mit seiner Rutschhemmung der Stufe R12 ist er ideal für gewerbliche Küchen, Kantinen sowie Servicebereiche, wo es nass und ölig sein kann. Seine langlebige Rutschsicherheit über die gesamte Produktlebensdauer erhält er durch den einzigartigen, patentierten Aufbau sowie die rutschhemmenden Partikel in der Nutzschicht.

Aveato hatte bereits in seiner Niederlassung in Frankfurt gute Erfahrungen mit Altro-Sicherheitsbodenbelägen gemacht. Daher fiel es leicht, sich für die Fläche von 150 qm in München wieder für Altro zu entscheiden. Aus dem Design-Angebot von 13 Böden fiel die Wahl auf den dezenten Farbton Tundra. Generell sind die angebotenen Designs zeitlos und klassisch und somit ästhetisch anpassungsfähig.

„Natürlich waren auch Wirtschaftlichkeit und Preis wichtige Entscheidungskriterien“, teilte Sascha Neumann mit. Aveato holte verschiedene Angebote ein, unter anderem für Beschichtungen. Diese konnten jedoch hinsichtlich Verlegeaufwand und -zeit, und somit auch dem Preis, nicht mit dem elastischen Bodenbelag von Altro konkurrieren.

Der Raumausstattungsbetrieb Rampf aus Hallbergmoos hat Altro Stronghold 30 / K30 auf dem bestehenden Fliesenuntergrund binnen kürzester Zeit verlegt – wasserdicht und fugenfrei, sodass der Untergrund trocken und die Bausubstanz geschont bleibt.

Auf Wunsch lassen sich die Sicherheitsbodenbeläge von Altro mit den Altro Whiterock Wandbelägen zu einem wannenähnlichen System kombinieren, sodass sich weder Flüssigkeit noch Keime in den Stoßkanten festsetzen können.

Hygienisch und leistungsfähig – der rutschhemmende Sicherheitsbodenbelag Altro Stronghold 30 / K30.

Download der PDF

Aveato-Altro-Stronghold-30-01