Herning Central, Dänemark

Altro Stronghold 30 statt Fliesen: mehr Komfort, Hygiene und Sicherheit in der Küche

Altro Stronghold 30 / K30

Das dänische Catering-Unternehmen Herning Central liefert täglich 1.000 Mahlzeiten an die Altenpflegeeinrichtungen und Kindertagesstätten der Region. Um für alle Herausforderungen gerüstet zu sein und hygienisch einwandfrei arbeiten zu können, hat das Unternehmen am Standort Aulum eine neue Küche eingerichtet. Jette Ramsing, Leiterin des Food Service bei Herning, entschied sich dabei aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung in der Küchenbranche bewusst gegen einen Fliesenboden. Stattdessen empfahl sie, die vorhandenen Fliesenböden durch einen rutschfesten Bodenbelag aus Vinyl zu ersetzen.

„Die Gemeinde hatte zunächst vorgeschlagen, Fliesen in der Küche zu verlegen. Aufgrund meiner guten Erfahrungen aus anderen Projekten mit rutschfesten Bodenbelags, konnte ich sie aber überzeugen, dass dies eine deutlich bessere Lösung ist“, erläutert Jette Ramsing.

In Abstimmung mit dem Verlegeunternehmen Nørgaard Flooring wurde beschlossen, den haltbaren und rutschfesten Altro Stronghold 30 / K30 zu verlegen – eine Speziallösung für Küchen und Bereiche, in denen Schmierfette, Öl oder Fette vorkommen. Der 3 mm dicke Bodenbelag aus Vinyl bietet besonderen Komfort beim Laufen und Stehen.

„Es war uns wichtig, einen Boden zu haben, der sicherer ist als ein Fliesenboden, denn der nutzt sich schnell ab und wird glatt – dann wird das Laufen darauf gefährlich. Durch den 3 mm dicken Vinylboden haben wir jetzt genau den Komfort, der wichtig ist, wenn Mitarbeiter den ganzen Tag auf dem Boden stehen oder laufen“, so Ramsing.

Doch der Stronghold 30 / K30 bietet weitaus mehr als nur Gehkomfort. Ein weiterer Pluspunkt bei der Entscheidung über den Bodenbelag war die Akustik. Denn der Lautstärkepegel des bisherigen Fliesenbodens lag weit über dem des rutschfesten Bodenbelags. „In einer Küche, in der ständig Wagen und Gestelle bewegt und Töpfe und Pfannen benutzt werden, ist die Akustik besonders wichtig – daher haben wir bei der Ausschreibung des Projekts ein besonderes Augenmerk darauf gelegt. Nachdem wir Altro Stronghold 30 / K30 verlegt hatten, hat sich der Lärmpegel in den Küchen schlagartig reduziert – das hatte natürlich eine sehr positive Wirkung auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter“, erklärt Ramsing.

Außerdem hat der Austausch der Böden auch die Reinigung erleichtert. Diese ist bei einem rutschfesten Bodenbelag aus Vinyl viel einfacher als bei Fliesen. „Das Problem bei gefliesten Küchenböden ist, dass der Fugenmörtel zwischen den Fliesen häufig schmutzig wird, wenn Fette oder Lebensmittelreste verschüttet werden. Diese Substanzen dringen dann in die Fugen ein und erschweren die Reinigung. Bei Vinylböden passiert das nicht, denn die Oberfläche ist glatt und einheitlich – so kann eine Gesamtfläche abgewischt und gereinigt werden. Das bedeutet einfach eine deutlich bessere Hygiene als bei Fliesen“, bestätigt Jette Ramsing.

Download der PDF

Madservice,-Herning-Altro-Stronghold-30-02