Rewe-Markt, Kempten

Nachhaltige Ausstattung und höchste Hygiene

Altro Whiterock Chameleon, Altro Walkway 20 / VM20

Rewe gehört mit einem Umsatz von 16,9 Mrd. Euro (2014), mehr als 90.000 Mitarbeitern und weit über 3.300 Supermärkten zu den führenden Lebensmitteleinzelhändlern in Deutschland. Darüber hinaus zeichnet sich das Unternehmen durch sein Nachhaltigkeitsengagement und seine innovativen Konzepte in der Branche aus. Dazu gehört, dass neu errichtete oder modernisierte Märkte nach modernsten Standards realisiert werden – wie ein Beispiel in Süddeutschland zeigt.

Die Anforderungen an den Rewe-Supermarkt in Kempten waren insgesamt anspruchsvoll: Die Gestaltung der 1.100 qm großen Verkaufsfläche sollte nachhaltig und hochwertig sein sowie mit freundlicher Atmosphäre überzeugen. Für seine Frischwurst- und -fleischabteilung hat sich Rewe daher für Sicherheitsbodenbeläge und hygienische Wandverkleidungen des britischen Unternehmens Altro entschieden, dem Marktführer auf diesem Gebiet. Diese nachhaltigen Systeme aus PVC sind die einzigen Lösungen weltweit, die die Zertifizierung durch HACCP International erreicht haben, dem internationalen System für Lebensmittelsicherheit. Die Sicherheitsbodenbeläge sind recycelbar, frei von Schadstoffen und enthalten zudem bis zu 20 % Recyclingmaterial.

Aus den 42 Farben der Sicherheitsbodenbelagserie Altro Walkway 20 / VM20 fiel die Wahl auf die Variante Walkway VM2010 „Dolphin“, ein 2 mm dicker, widerstandsfähiger Belag. Mit ihm wurde der Hygienebereich hinter den Servicetheken sowie die Vorbereitungsküche ausgestattet, insgesamt 160 qm. Mit dem Wert R10 bietet er den Mitarbeitern eine dauerhafte Rutschfestigkeit über die gesamte Produktlebensdauer. Altro Walkway 20 / VM20 ist mit der PUR-Technologie ausgestattet, die dauerhaft gute Reinigungsfähigkeit gewährleistet und äußerst flecken- und chemikalienbeständig ist.

Aus der Sicht von Rewe waren das angenehme, weiche Begehen des Bodens durch das Bedienpersonal ein wichtiges Entscheidungskriterium sowie die fugenlose Verlegetechnik. Wo keine Fugen sind, werden auch potenzielle Keimherde vermieden. Im Gegensatz zu Fliesen reagiert PVC flexibel auf eventuell herabfallende Gegenstände, wie Messer, und behält seine Wasserundurchlässigkeit. Auch das einfache Reinigungsprocedere sprach für Altro Walkway 20 / VM20.

An den Wänden des Hintertresenbereichs setzen 55 qm hygienische Wandverkleidung Altro Whiterock Chameleon einen lebhaften Akzent. Aus den 16 effektvollen und designstarken Farbtönen wurde Moulin Rouge zum Favorit. Die 3 x 1,22 m großen Wandelemente werden fugenlos auf dem Substrat verklebt. So schützen sie wasserundurchlässig den Untergrund und sorgen für dessen Langlebigkeit.

Die plane, hochwertige Wandverkleidung ist problemlos mit Haushaltsreiniger und Wasser sauber zu halten, was für Rewe ein ausschlaggebender Grund war, sich für das Produkt zu entscheiden. Hinzu kamen, verglichen mit den bisher eingesetzten Glas-Rückwänden, der günstigere Preis und die wesentlich flexiblere Verlegung.

Durch die mehreren lokalen Gewerke, die gleichzeitig auf der Baustelle tätig waren, galt es sehr eng bemessene Zeitfenster des strengen Bauzeitenplans einzuhalten. Da sich PVC jedoch schnell und problemlos auf den Trägermaterialien verkleben lässt und Ecken und Kanten vor Ort thermogeformt werden, ist die Verlegung sehr effizient und wirtschaftlich.

Download der PDF

Rewe,-Kempten,-Germany-Altro-Chameleon-02