Orientierung

Die räumliche Orientierung in Pflegeeinrichtungen kann eine Herausforderung sein – und das nicht nur für Menschen mit Sehbehinderungen und besonderen Bedürfnissen. Selbst Menschen mit normaler Sehleistung können Schwierigkeiten dabei haben, vor allem wenn Sie in einer Umgebung neu sind.

Orientierungslosigkeit ist darüber hinaus auch ein häufiges Phänomen bei Menschen mit Demenz. Um Unabhängigkeit zu fördern, Stress zu reduzieren und Menschen mit Demenz oder Sehbehinderungen zu helfen, legen moderne Pflegeeinrichtungen großen Wert auf die Orientierung. Verwenden Sie unsere Bodenbeläge und Wandsysteme um Räume zu personalisieren und Wiedererkennungspunkte oder sogar Kunstwerke zu schaffen. So liefern sie Bezugspunkte, wecken Erinnerungen und erleichtern das Leben von Bewohnern, Besuchern und Personal.

Farbe und Orientierung

Farbe hilft bei der Orientierung. Unterschiedliche Farben können gezielt als Hilfe eingesetzt werden – sie können Erinnerungen auslösen und Vertrautheit schaffen. Doch nicht jeder Mensch sieht eine Farbe auf die gleiche Weise.

Daher sollte sie nach Möglichkeit mit Kunst oder anderen markanten Elementen kombiniert werden. Wir haben Farbtöne für alle Anforderungen unterschiedlichster Projekte in der Pflege entwickelt. Darüber hinaus sind unsere Wand- und Bodenfarbtöne auch für Kombinationsmöglichkeiten untereinander harmonisch abgestimmt und bieten die erforderlichen Kontraste (siehe 'Die Wirkung der Lichtreflexion'). So ist z.B. Altro Whiterock Satins in 27 Farben erhältlich und Altro Debolon R200.1 Silence sogar in 52 Farben und Dessins.